Zeit der Legenden - 2017

 24.05. bis 28.05.2017 auf Schloss Walbeck



Aktuelle News

Letzte wichtige Informationen vor dem ZDL 2017

Liebe Teilnehmer des Zeit der Legenden 2017,

das Zeit der Legenden ist nur noch wenige Tage entfernt und wir sind in den letzten Schritten der Vorbereitung. Bevor wir jedoch unsere heimischen Hallen verlassen, möchten wir euch noch einige wichtige Informationen hinterlassen:

1.)   Wohin sollt ihr kommen?

2.)   Ab wann sollt ihr kommen?

3.)   Wo fahrt ihr auf dem Gelände hin und wo sollt ihr Parken?

4.)   Was ist, wenn ich mich noch nicht angemeldet oder noch nicht bezahlt habe (Conzahler)? Was ist, wenn ich am Freitag noch spontan kommen möchte?

5.)   Was mache ich mit meiner Eintrittskarte?

6.)   Check-In?

7.)   Wann und wo ist Time-In?

8.)   Kann ich vor Ort noch was zu Essen kaufen?

9.) Wo kann ich mein schmutziges Geschirr waschen?

10.) Wo finde ich Toiletten und Duschen?

11.) Darf ich Feuer machen und wenn ja wie?

12.) Was sollte ich mitbringen und was ich darf ich auf keinen Fall vergessen?

13.) Was mache ich mit meinem Müll?

14.) Ab wann darf ich abreisen?

15.) Was ist mit Waffen und Rüstungscheck?

16.) Regelwerk und Kämpfe / Die vinländischen Kampfregeln

17.) Besondere IT-Kennzeichnungen

18.) „Ruhezeiten“

 

Zu 1.) Veranstaltungsort

Veranstaltungsort ist das wunderschöne Schloss Walbeck.

Die Adresse lautet: Schloss Walbeck Am Schloss Walbeck 31 47608 Geldern-Walbeck

Manche (nicht alle) Navigationssysteme leiten euch in Walbeck selbst falsch in ein Wohngebiet. Wenn ihr also Walbeck erreicht, folgt bitte einfach der Beschilderung „Schloss Walbeck“.

Zu 2.) Anreise

Anreise für NSCs: Die Anreise für NSCs ist ab Montag, 22.05.2017, ab 12:00 Uhr möglich und auch sehr gerne gesehen, damit wir die Rollenbesprechungen vor Ort in Ruhe und ausführlich machen können.

Anreise für Spieler: Die normale Anreise für Spieler ist am Mittwoch, 24.05.2017, ab 9:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr. Die Frühanreise ist ab Dienstag, 23.05.2017, ab 9.00 Uhr, möglich.

Anreise für Spieler am Mittwoch, 24.05.2017, nach 20 Uhr: Natürlich ist auch eine spätere Anreise möglich, jedoch könnt ihr dann nicht mehr direkt zu eurer Zeltwiese fahren, da die Zufahrt zu eurer Wiese direkt durch das IT-Gebiet führt.

Das Gleiche gilt generell auch für die Nachzügler, die am Freitag kommen wollen. Anreisemöglichkeit ist hier ebenfalls zwischen 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Nachzügler, die außerhalb der allgemeinen Anreisezeit kommen, melden sich bitte beim Wyvern-Zelt (direkt auf der linken Seite hinter den Maltesern) oder im SL-Zimmer (direkt die erste Tür auf der rechten Seite im Burgeingang) bei Einfahrt auf das Gelände.

Zu 3.) Einfahrt auf das Gelände, Lagerplatz und Parken

Bei der Einfahrt weisen euch unsere Spielleiter in die jeweilige Entladezone ein (Spielerwiese, NSC-Delegationen, NSC-Wiese). Bitte ladet sehr zügig aus, die Halteflächen sind nicht für sehr viele parkende Fahrzeuge ausgelegt.

Nach dem Entladen bitte das Fahrzeug umgehend auf den nahe dem Gelände gelegenen Parkplatz fahren. Die Ausfahrt zum Parkplatz ist ausgeschildert.

Zu 4.) Conzahler:

Wenn ihr vergessen habt, euch anzumelden und ganz spontan zum Zeit der Legenden kommen möchtet, oder euch angemeldet, aber noch nicht bezahlt habt, ist es auf dem Zeit der Legenden möglich, trotzdem als Spieler teilzunehmen. Ihr reist ganz normal an und zahlt bei der Einfahrt auf das Gelände den sogenannten Conzahlerbeitrag für Spieler in Höhe von 140 Euro und für NSC 50 Euro.

Hinweis: je nach Troßwunsch kann es sein, dass ihr kein riesengroßes Lager mehr spontan aufbauen könnt, rechnet bitte damit. Im Vorfeld gab es die Möglichkeit, euren Zeltplatz bei uns anzumelden. Für alle die, die dies nicht gemacht haben, haben wir etwas Zeltplatz in den jeweiligen Troßbereichen vorbereitet.

Sobald dieser vorbereitete Zeltplatz des jeweiligen Trosses ausgeschöpft ist, werden wir weitere Spieler auf eine andere Wiese weiterleiten, die jedoch als absolute Notausweichfläche gedacht ist.

Freitagsanreise (Wochenende): Ihr zahlt bei der Einfahrt 80 Euro (bitte passend mitbringen) und könnt noch ganz normal als Spieler teilnehmen.

Nicht vorgebuchte Frühanreise: Ihr könnt trotzdem am Dienstag, den 23.05.2017 anreisen und zahlt 20 Euro für die Frühanreise.

Zu 5.) Die Eintrittskarte

Die Eintrittskarte gewährt euch Zutritt zum Gelände. Sie wird bei der Zufahrt entwertet und ihr erhaltet ein Eintrittsband. Tragt das Eintrittsband, denn dies ist für uns der Nachweis, dass Ihr berechtigt seid, Euch auf dem Gelände aufzuhalten.

 

Die Eintrittskarte ist nicht personengebunden, daher wird diese bei Verlust nicht ersetzt. Das Gleiche gilt für das Vergessen der Eintrittskarte! Wir haben auch in der Vergangenheit immer Lösungen finden können, aber im Zweifelsfall müssen wir euch bitten, eine Kaution in Höhe des Conzahlerbeitrages zu entrichten, solltet ihr eure Eintrittskarte nicht dabeihaben.

Zu 6.) Check-In

Auf Grund des DKWDK Spielsystems + Opferregel gibt es keinen Charaktercheckin. Am Mittwoch bieten wir einen Kampfworkshop für euch an. Die Uhrzeit findet ihr am Eingang zur Burg und am Wyvern-Zelt.

Zu 7.) Wann und wo ist Time-In?

Wir bitten alle Teilnehmer sich am Mittwoch um etwa 21:00 Uhr vor dem Eingang der Burg einzufinden.

Euer Charakter taucht am Mittwoch Abend nach der Ansage Time-In auf.

Zu 8.) Essen und Trinken auf dem Zeit der Legenden:

Für das leibliche Wohl haben wir vor Ort eine Taverne. Hier könnt ihr diverse Essensangebote erwerben und auch eine Vollverpflegung erhalten. Für eine Vollverpflegung müsst ihr euch hierfür vor Ort einen Tag vorher für den kommenden Tag anmelden. Die Verpflegung wird ab Dienstag angeboten werden. Selbstverständlich kann man auch hier den morgendlichen Kaffee finden.

Trinkwasser: Das Wasser innerhalb der Burg ist Trinkwasser. Hier gibt es eine Entnahmestelle in den Sanitärräumen im Burghof links.

Zu 9.) Wo kann ich mein schmutziges Geschirr waschen?

Neben den Toiletten und Duschen haben wir Waschbecken für euer Geschirr eingerichtet.

Zu 10.) Wo finde ich Toiletten und Duschen?

Wir haben für euch Toiletten und Duschen an der Spielerzeltwiese in einem abgetrennten Bereich eingerichtet. Zusätzlich gibt es noch im Burghof auf der linken Seite einige zusätzliche Toiletten.

Wir sorgen regelmäßig für Toilettenpapier, sollte dennoch einmal etwas fehlen, sagt uns bitte direkt Bescheid, damit wir für Nachschub sorgen können.

Die Toiletten und Duschen werden ab Dienstag Abend zweimal täglich gereinigt. Bitte hinterlasst trotzdem die Sanitäranlagen für den nächsten Nutzer sauber und ordentlich.

Zu 11.) Feuer machen

Feuer machen ist ausschließlich erlaubt in Feuerschalen mit in unmittelbarer Nähe bereitgehaltenem geeignetem Löschmittel. Die Feuerschalen dürfen nicht auf der Weise aufliegen.

Es ist verboten, ein Feuer ohne Aufsicht brennen zu lassen. Sehen wir eine Feuerstelle ohne Feuerwache, gibt es im besten Falle von uns eine Verwarnung, in schwerwiegenden Fällen eine direkte Abreise der Beteiligten.

Ebenfalls ist Feuer direkt auf dem Boden strengstens verboten. Dies wird von uns nicht nur mit einer Verwarnung behandelt, sondern mit einem direkten Verweis des Geländes. Ebenfalls ist der Verursacher direkt für den Schadensersatz an den Besitzer des Geländes zuständig.

Zu 12.) Was muss ich mitbringen, darf ich auf keinen Fall vergessen:

  1. a) Sehr gute Laune b) Mindestens ebenso gutes Wetter c) Zur Sicherheit immer eine Rolle Toilettenpapier (alten Hasen brauchen wir das natürlich nicht mehr zu sagen) d) Schlafsachen e) Feldbett und/oder eine warme Unterlage f) Zelt und Lagerequipment g) Ticket auf KEINEN Fall vergessen h) Müllsäcke (wir stellen den Container, ihr befüllt diesen mit eurem Müll) i) Sachen zum Wechseln und ggf. auch Wechselgewandung j) Medikamente, solltet ihr welche einnehmen müssen

Zu 13.) Müll

Unser Müllcontainer steht am Geländeeingang. Bitte entsorgt hier regelmäßig euren Müll, damit wir bei Bedarf den Container wechseln lassen können und nicht der gesamte Müll dort am Abreisetag wild rumsteht.

Zu 14.) Abreise

Ihr könnt am Sonntag, den 28.05.2017 ab ca. 9:00 Uhr abreisen, nachdem euer eigener Zeltplatz sauber aufgeräumt und *ohne* Müll hinterlassen wurde. Ebenfalls müssen alle Zeltheringe von euch eingesammelt werden.

Bitte baut erst ab, stellt alles bereit und holt dann erst euer Fahrzeug, damit nicht alles blockiert ist. Verabschiedet euch am besten bevor ihr das Auto holt, da ihr nach dem Einladen wirklich unmittelbar für den Nächsten den Halteplatz freimachen solltet.

Zu 15.) Rüstungs- und Waffencheck

Grundsätzlich gilt: Jeder Teilnehmer – ob NSC oder Spieler – ist für die Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich. Dies beinhaltet die selbständige regelmäßige Überprüfung seiner Rüstungsteile und Polsterwaffen. Ebenso beinhaltet dies, dass er nur Ausrüstung mit sich führt, die den allgemeinen Sicherheitsregeln entsprechen. Hierfür ist der Teilnehmer selbst verantwortlich – dies bedeutet im Klartext: auch haftbar, wenn er Ausrüstung, die nicht „sicher“ ist, mit in Spiel bringt und jemanden verletzt. Dies gilt auch für den Larpkampf – wer nicht sach- und spielgemäß kämpft und so jemanden verletzt, ist dafür haftbar.

Also Fazit: Überprüft eure Ausrüstung – wenn möglich sogar nach jedem größeren Kampf. Wenn ihr euch unsicher seid, ob eure Ausrüstung sicher ist, lasst sie lieber weg oder gleich daheim.

WICHTIG: Da wir weder beim Bau eurer eigenen Waffen noch die der Waffenhersteller dabei waren, können und werden wir nicht beurteilen, ob eine Waffe sicher ist oder nicht, da wir nicht in die Waffe hineinsehen können. Bei Eigenbauten seid ihr ganz alleine dafür verantwortlich, bei gekauften Waffen und sachgemäßer Handhabung eurerseits ist der Hersteller dafür verantwortlich. Wichtig ist hier natürlich bei beiden Fällen die SACHGEMÄSSE Handhabung. Dies bedeutet allgemein für euch: Wir machen KEINEN Waffencheck. Bei komisch anmutenden Dingen, die ihr mit euch rumschleppt, behalten wir uns das Recht der Stichprobenkontrolle vor. Ebenso werden wir zwischendurch einfach stichprobenartig Waffen kontrollieren, insbesondere auch Pfeile und Bolzen. Ist die Waffe/Rüstung mit der wir euch antreffen nicht sicher oder grob fahrlässig nicht sicher, dann behalten wir uns ebenfalls das Recht vor, diese Waffe aus dem Spiel zu nehmen oder im grob fahrlässigen Fall, euch umgehend von der Veranstaltung auszuschließen.

Zu 16.) Regelwerk und Kämpfe

Es gibt auf dem ZDL kein komplexes Regelwerk. Gespielt wird, was du glaubwürdig darstellen kannst.

Gekämpft wird nach den sogenannten vinländischen Kampfregeln. Bitte lest diese sorgfältig durch unter http://www.zeit-der-legenden.info/legenden/index.php/de/regelwerk-und-kampf.html.

Das vinländische Kampfsystem basiert auf Vernunft und Verantwortung nicht nur euren Mitspielern sondern auch euch selbst gegenüber. Wir halten die Kämpfe nicht einfach und es ist mitunter auch keine ebenerdige Wiese. Kämpfe können überall stattfinden (vielleicht nicht gerade in den Dusch- oder Toilettencontainern), auch auf unebenem Boden, auf steinigem Boden oder aber auch direkt im Wald.

Wenn ihr euch in einer Situation unsicher oder unwohl fühlt, zieht euch aus dem Kampf raus. Unsere NSCs sehen zwar oft böse aus, sind aber unter der Maske und der Rüstung normale nette Menschen. Wenn euch etwas zuviel wird, ihr Panik bekommt, ängstlich oder unsicher seid, signalisiert dies bitte den NSCs und zieht euch aus dieser Situation raus. Niemand ist euch böse oder belächelt dies, jeder hat eigene Erfahrungen, eigene Sportlichkeit und ein eigenes Empfinden für Sicherheit.

Zu 17.) Besondere IT-Kennzeichnungen

Um „Telling“ zu vermeiden haben wir folgende Schärpenfarben als Kennzeichen: Weiß = Geister Grau = nicht stoffliche Gegenstände oder Personen

Ansonsten möchten wir mit euch auch in der Nacht Aktionen machen. Jeder, der dazu bereit ist, kann sich bei der SL oder im Wyvern-Zelt Knicklichter abholen. Diese bitte einfach an eurem Zelt sichtbar anbringen und wir wissen Bescheid, wo ihr zu finden seid.

Zu 18.) „Ruhezeiten“

Wie viele von euch bereits wissen, grenzen an das Schloss Walbeck einige Wohnhäuser. Im letzten Jahr hat alles super funktioniert, jedoch sind einige Nachbarn auf Grund vieler verschiedener Veranstaltungen auf der Burg etwas empfindlicher geworden. Wir bitten euch daher auf diese Nachbarn Rücksicht zu nehmen und ab 22 Uhr übermäßige Lautstärken, wie wildes lautes Trommeln etc., zu unterlassen.

 

So, der vielen ernsten Dinge jetzt genug! Wir freuen uns auf ein paar wunderschöne Tage mit euch und wünschen euch eine gute Fahrt!

Bis zum Zeit der Legenden!

Euer ZDL-Team

2017-05-17 07:09 von Sandra (Kommentare: 0)

Vinland - Die Gronlandsaga

Vor langer Zeit, bevor es das erste DrachenFest gegeben hat, gab es die Vinland Conreihe. Hier entstand der erste Hintergrund der Drachen, aus Sicht der Vinländer.
Leider hatten wir keine Zeit mehr, die Conreihe nach 2012 weiterzuführen und mussten diese schweren Herzens ruhen lassen.

Der Verein „Lebendige Geschichten“ hat sich nun den VinlandCons angenommen und wird diese Reihe fortführen. Erdige Geschichten und Abenteuer, interaktive NSCs mit eigener Motivation und ein immersives Erlebnis stehen hier im Vordergrund.

Wir möchten diese Orga unterstützen (daher auch diese News), da die Vinland Cons auch ein großer Teil die Grundlage für das DrachenFest und das ZDL waren, und wir uns sehr freuen, dass diese Conreihe wieder zum Leben erweckt wird. Für die Gronlandsaga werden noch dringend NSCs gesucht und wir würden uns sehr freuen, wenn diese News dazu betragen kann, dass diese noch gefunden werden.
Die Anmeldung und Informationen findet ihr hier: www.lebendigegeschichten.com

 

2017-03-24 10:56 von Sandra

Die ZDL und DF Tickets 2017 sind online!

Ab heute sind die Zeit der Legenden und DrachenFest Tickets für 2017 online.

Bitte beachtet bei der Anmeldung den Hinweis für die Lagerplatzanmeldungen für die beiden Veranstaltungen.

2016-08-16 14:30 von Sandra